Content Creation

Die Erstellung von Inhalten ist die zeitaufwändigste Aufgabe für die Content Marketing von heute. Wenn Sie unseren täglichen Arbeitsablauf aufschlüsseln, ist die Erstellung großartiger Inhalte unsere Hauptaufgabe und der beste Weg, um mit unserem Publikum in Kontakt zu treten und den Umsatz zu steigern.

Bei der Erstellung von Inhalten geht es darum, ein neues Thema zu finden, über das Sie schreiben möchten, zu entscheiden, welche Form der Inhalt haben soll, Ihre Strategie zu formulieren (mit oder ohne Keywörter) und ihn dann tatsächlich zu produzieren.

Da Inhalte viele Formen annehmen können – Blogpost, Video, eBook um nur einige zu nennen – ist der Prozess der Contnt Erstellung und nicht immer so einfach, wie es vielleicht scheint. Aber wenn Sie es gut machen, kann es sich wirklich auf Ihr Unternehmen auswirken.

Jüngste Untersuchungen haben gezeigt, dass die Erstellung hochwertiger Bildungsinhalte die Wahrscheinlichkeit, dass Kunden bei Ihrem Unternehmen kaufen, um 131 % erhöht.

Die Erstellung gutem Content beginnt mit einem gut etablierten Prozess. Wir führen Sie von Anfang bis Ende durch den Prozess der Content Creatin und zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem Publikum und Ihren Kunden helfen können, Lösungen und Antworten auf ihre Probleme zu finden. Wo fangen wir also an?

Content Idee

Content Idee

Ideen für Content können aus einer Vielzahl von Quellen stammen, von Ihren Kunden von neuen Daten oder von etwas, das Sie inspiriert.

Und je nach Ziel des Inhalts kann es eine Herausforderung sein, den richtigen Blickwinkel auf ein bestimmtes Thema zu finden.


Wenn Sie z. B. Inhalte erstellen sollen, die eine neue Produktfunktion hervorheben, haben Sie vielleicht schon eine Vorstellung davon, was Sie produzieren müssen. Wenn Ihre Aufgabe jedoch breiter angelegt ist, z. B. wenn Sie einen Inhalt für die Anfangsphase schreiben sollen, der den organischen Verkehr auf Ihrer Website ankurbelt, müssen Sie möglicherweise andere Methoden zur Ideenfindung für Inhalte erforschen.

Keyword Research

Keyword Reseach

Content Ideen können Sie durch eine Keyword Research auf den verschiedenen Plattformen finden. Die Recherche nach Keyword ist eine fantastische Methode, um herauszufinden, wie Ihre Zielgruppe über ein Thema spricht.

Darüber hinaus können Sie durch die Recherche von Keywords neue Möglichkeiten für Inhalte entdecken, die Sie selbst vielleicht nicht in Betracht gezogen hätten.


Bitten Sie um Kundenfeedback. Ihre Kunden zu befragen, mag einfach klingen, um eine Idee zu bekommen, aber oft gibt es unbeantwortete Fragen zu Ihrem Produkt oder Ihrem Bereich, die Sie beantworten können.

Wenn Sie Content rund um diese Fragen erstellen, hat das eine direkte und sinnvolle Wirkung auf Ihre bestehenden Kunden.

zielgruppe verstehen

Zielgruppe verstehen

Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Zielgruppe. Als Content Creator ist es Ihre erste Aufgabe, Ihre Kunden zu verstehen. Wenn Sie also nach neuen Ideen suchen, denken Sie darüber nach, was Ihre Kunden anziehend, interessant oder hilfreich finden könnten.

Überlegen Sie dann, wie sich diese Ideen in Ihre Inhaltsstrategie einfügen könnten. Auf Websites wie Quora können Sie herausfinden, zu welchen Themen in Ihrem Fachgebiet Fragen gestellt werden. Führen Sie ein Brainstorming mit größeren Gruppen in Ihrer Organisation durch. 

Recherchieren Sie, worüber Ihre Konkurrenz schreibt. Als Verfasser von Inhalten sollten Sie immer wissen, über welche Themen Ihre namentlich genannten und nicht genannten Konkurrenten in Ihrem Bereich schreiben. 

Wenn Sie wissen, wie Ihre Konkurrenten an ein Thema herangehen, können Sie die Stimme, den Ansatz und die Inhalte Ihrer Marke von denen der Konkurrenten abgrenzen, Lücken in deren Content-Strategie erkennen und Ihre Inhalte im Verkaufsprozess hervorheben.Sobald Sie die Ideenfindungsphase abgeschlossen haben und wissen, über welches Thema Sie schreiben möchten, besteht der nächste Schritt darin, zu planen und zu skizzieren, was Sie erstellen werden.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner